iPads für den modernen Unterricht

Digitale Medien allein garantieren keinen guten Unterricht. Aber guter Unterricht wird durch digitale Medien unterstützt. Für die digitale Bildung sind an unsere Schule die besten Voraussetzungen geschaffen. Im kommenden Schuljahr 2019/20 werden die neuen Klassen 5 mit I-Pads ausgestattet. Neben einem gut ausgestatteten Computerraum mit leistungsfähigen PCs werden auch unsere mobilen Notebooks ständig für den Unterricht und das Selbstgesteuerte Lernen (SegeLn) genutzt. Die Schüler produzieren heute ganz leicht ein digitales Lernquiz, eine Mindmap oder ein Lernvideo. Im Englisch-, Mathe - oder Deutschunterricht präsentieren sie dies über ein drahtloses Tablet ganz bequem ihren Mitschülern, denn jeder Klassenraum verfügt über einen fest installierten Beamer. Richtig technisch arbeiten unsere Schüler im Technik- und MINT-Unterricht. Hier bauen sie an den Lego-Mindstorm-Robotern oder programmieren den Bee-Bot und werden schon früh zu kleinen Informatikern. Die methodische und digitale Anbindung des Unterrichts an die Lebenswelt der Kinder und Jugendlichen führt zu einer hohen Motivation. Und schon seit Generationen ist bekannt: mit Freude lernt es sich am besten.

Hier finden Sie einen Artikel vom Soester-Anzeiger.