Wickeder auf Skiern

 

Gute Laune bei der ersten Skifreizeit der SK Wickede - Erstmalig haben sich 21 Skifahrerinnen und Skifahrer des 9.und 10. Jahrgangs der Sekundarschule Wickede nach Willingen aufgemacht, um bei blauem Himmel und guten Schneeverhältnissen einen langen Skitag zu genießen.

 

Da die Gruppe zumeist aus Anfängern bestand, hieß es zuerst für drei Stunden Anfängertraining in der Skischule zu absolvieren, während die Fortgeschrittenengruppe am Vormittag mit Herrn Kley das gesamte Skigebiet Willingen erkundete. Schnell stellten sich auch bei den Anfängern Fortschritte ein und es gab Sonderlob von Skilehrer Klaus. Nach der Mittagspause und dem zweiten Teil des Anfängertrainings durfte dann in Kleingruppen der große Sessellift am Sonnenhang gefahren werden. Das Wetter blieb den ganzen Skitag über hervorragend und nicht einmal ein ausgefallener Zug,inklusive 45 Minuten verspätete Ankunft, konnten der guten Stimmung der Wickeder Skitruppe Einhalt gebieten. Gern würden wir im nächsten Jahr die Fahrt wiederholen, hoffentlich wieder mit dem ein oder anderen erfahrenen Teilnehmer der jetzigen 9er.