Kultur und Religion

 
NMoscheebesuchachdem die Schüler*innen der 9a im Mai großes Interesse am Kennenlernen der Dortmunder Synagoge gezeigt hatten, entstand der gemeinsame Wunsch, im Zuge des Wandertages eine Moschee zu besuchen. So machte sich die Klasse auf nach Münster, wo Frau Atmaca die Schüler*innen und ihre Klassenlehrerinnen Vanessa Tuneke und Anne Poppinga sehr herzlich in der DITIB Zentralmoschee am Berliner Platz in Empfang nahm. Dort führte sie die Gruppe in die grundlegenden Aspekte des Islams ein und erläuterte die zentralen Elemente einer Moschee. Dabei wurden Unterschiede, aber vor allem auch Parallelen zum Christentum deutlich herausgestellt. Die Schüler*innen hörten aufmerksam zu und durften, ganz offen, all ihre Fragen stellen. Ein ganz besonderes Highlight in Augen der Klasse war der Gebetsruf des Muezzins, der diesen extra für die Wickeder Besucher demonstrierte.