Sekundarschule Wickede  -  Ludgerusstraße 1  -  58739 Wickede (Ruhr)

Wiederbeginn des Unterrichts nach den Herbstferien

Corona1Das Schulministerium hat ab dem 26.10.2020 wieder die Pflicht zum dauerhaften Tragen einer Mund- Nasebedeckung erlassen. Sie gilt mit Betreten des Schulgeländes. Auch auf festen Sitzplätzen im Unterricht ist wieder eine MNB zu tragen.

In den vergangenen Tagen stiegen die Infektionszahlen in NRW stark an. Wir passen ab sofort auf Empfehlung des Schulministeriums und des Umweltbundesamtes unser Hygiene-
konzept an und werden regelmäßig alle Unterrichtsräume quer lüften. Bei sinkenden Außentemperaturen wird es nicht zu vermeiden sein, dass dabei auch die Temperaturen in
den Klassenräumen sinken. Darauf sollte Ihr Kind bei der Wahl der Kleidung für den Unterricht achten. Da alle Klassenräume in der Pause nicht mehr abgeschlossen werden, soll Ihr Kind keine Wertsachen im Klassenraum zurück lassen.
Die Gemeinde Wickede (Ruhr) hat dafür gesorgt, dass morgens, mittags und nachmittags für die Buslinie 611 zusätzliche Busse fahren. Beachten Sie bitte die zusätzlichen Abfahrtszeiten.
Wir müssen uns darauf einstellen, dass bis zu den Weihnachtsferien auf Anordnung des Gesundheitsamtes für den Kreis Soest unsere Schule klassenweise oder ganz geschlossen werden könnte, wenn Covid-19 Erkrankungen in der Schule aufgetreten sind. Alle Schülerinnen und Schüler sind dann verpflichtet, am Distanzunterricht teilzunehmen.
Für diesen Fall haben wir für jede Klasse einen eigenen Stundenplan erstellt, der bei einem Lockdown in Kraft tritt. Dies soll Verlässlichkeit und Struktur für den Distanzunterricht bieten. Die Lehrerinnen und Lehrer sind in der im Stundenplan festgelegten Zeit erreichbar und bieten Unterrichtsstoff und Beratung an. Dazu können Kontakte über Telefon, Mail oder Videokonferenz genutzt werden. Ihr Kind sollte zu Hause den Stundenplan einhalten und zu der im Stundenplan genannten Zeit an den Aufgaben arbeiten. Die Leistungen Ihres Kindes im Distanzunterricht fließen in die Zeugnisnote mit ein.
Alle Schülerinnen und Schüler werden wöchentlich mit Aufgaben versorgt. Die Grundlagen und Absprachen hinsichtlich der Nutzung der digitalen Tools Kopano, Nextcloud und Padlet sind in den ersten Schulwochen geklärt worden. In allen Klassen haben wir bereits die digitalen Tools der Schulegenutzt, um eine Verbindung von Präsenzunterricht und Distanzunterricht möglichst lückenlos gestalten zu können. Auch zu Hause müssen Sie sich auf den Distanzunterricht vorbereiten. Bitte geben Sie zeitnah den beigefügten Fragebogen an die Klassenleitung zurück.


Für Fragen und Anregungen stehen wir gern zur Verfügung.
Bleiben Sie gesund.


Mit freundlichen Grüßen

Peter Zarnitz, Schulleiter

 

Den kompletten Brief finden hier als Download.