Sekundarschule Wickede  -  Ludgerusstraße 1  -  58739 Wickede (Ruhr)

Wechselunterricht ab dem 19.04.

Corona1

Am 19.04.2021 beginnt an unserer Schule für alle Jahrgangsstufen erneut der Präsenz-, bzw. Wechselunterricht. Es gelten die folgenden Regelungen, die für die Präsenzphase vor den Osterferien bekannt geben wurden.

Für den Jahrgang 10 gelten alle bekannten Regelungen weiter fort.

 

Regelungen für die Jahrgänge 5-9:

 

Gruppen A + B

  • Die Klassenleitung teilt die Klasse in 2 feste Lerngruppen A + B ein und informiert die Schülerinnen und Schüler und die Erziehungsberechtigten. Am 19.04. ist für Gruppe A Präsenzunterricht. Gruppe B lernt im Distanzunterricht. Die Gruppen wechseln in der folgenden Woche.

 

Selbsttestung

 

Stundenplan und Unterrichtsfächer

  • Es gilt der Stundenplan 2.Halbjahr. Einzelne Stunden werden aus dem Nachmittagsunterricht in den Vormittagsunterricht verlegt.
  • Es findet ausschließlich Klassenunterricht von 1. – 6. Stunde statt.
  • Auf äußere Differenzierung in den Fächern Deutsch, Mathematik, Englisch und im Wahlpflichtfach wird verzichtet.
  • Auf äußere Differenzierung in den Fächern evangelische und katholische Religion sowie Praktische Philosophie wird verzichtet. Unterricht erfolgt im Klassenverband.
  • Sportunterricht kann erteilt werden. Er sollte im Freien stattfinden.
  • In allen Klassen werden wieder Klassenarbeiten geschrieben.

 

Aufgaben im Wechselunterricht

  • Die Aufgaben in allen Fächern werden im Padlet der Klasse rechtzeitig veröffentlicht.
  • Die Fachlehrkraft entscheidet, ob Präsenzunterricht (in Ausschnitten) auch als Videokonferenz angeboten werden soll.
  • Eine Rückmeldung zu den im Distanzunterricht erstellten Aufgaben erfolgt, wenn die SuS wieder am Präsenzunterricht teilnehmen.

 

Pausen und Hygiene

  • Die Pausen sind Hofpausen. Die Pausenzeit wird genutzt um die Unterrichtsräume intensiv quer zu lüften.
  • Die Klassen nutzen die ihnen zugewiesenen Schulhöfe und Toiletten.
  • Auf dem gesamten Schulgelände tragen alle Personen Maske. Für die SuS ab Klasse 8 ist das Tragen einer FFP 2 Maske oder einer medizinischen Maske verpflichtend. Ich empfehle, dass auch die SuS der anderen Klassen diese Masken tragen.
  • Die Regelungen für das regelmäßige Lüften (alle 20 Minuten), Abstand und Handhygiene bleiben wie bekannt erhalten.

 

Notbetreuung

  • Die Notbetreuung findet für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 weiter statt.
  • Eine Anmeldung ist nur für neue Schülerinnen und Schüler erforderlich. Eltern wenden sich an die Klassenleitung.
  • Melden Sie Ihr Kind von der Notbetreuung ab, wenn diese nicht mehr in Anspruch genommen werden muss.