Notbetreuung ab Mittwoch, 18.03.2020

Wir haben eine Notbetreuung für Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 und 6 eingerichtet. Damit unterstützen wir solche Eltern, die beide (oder als Alleinerziehende) im Bereich sog. Kritischer Infrastrukturen arbeiten und dort einen unverzichtbaren Beitrag zur Krankenversorgung oder zur Aufrechterhaltung einer Grundversorgung leisten.

 

Die Entscheidung, welche Eltern diese Notbetreuung in Anspruch nehmen können, richtet sich nach einer Leitlinie des Gesundheitsministeriums vom 15.03.2020. Danach hat der jeweilige Arbeitgeber zu bescheinigen, dass die betroffenen Eltern im Bereich kritischer Infrastrukturen arbeiten und dort unabkömmlich sind. Die Eltern ihrerseits bestätigen, dass es für sie keine Alternative zu der Notbetreuung gibt. Das dafür nötige Formular finden Sie auf der Homepage der Gemeinde Wickede (Ruhr)

https://www.wickede.de/fileadmin/user_upload/Dokumente/News-Dateien/Arbeitgeberbescheinigung_zur_notwendigen_Betreuung.pdf

Lassen Sie bitte das Formular von Ihrem Arbeitgeber ausfüllen und senden es per Mail an die Schule. Informieren Sie uns bitte rechtzeitig über Ihren Bedarf einer Notbetreuung und über die tägliche Dauer. Es ist nicht möglich, dass Ihr Kind ohne vorherige Genehmigung durch die Schulleitung hier betreut wird.