Sekundarschule Wickede  -  Ludgerusstraße 1  -  58739 Wickede (Ruhr)

Radfahrprüfung im Jahrgang 5

Auf den Sätteln geht es durch Wickede. In den Straßen rund um die Erbke sind die 5- Klässler der Sekundarschule Wickede unterwegs, um ihre Radfahrradprüfung zu absolvieren. Die eingeübten Straßenregeln stellen die Schülerinnen und Schüler eigentlich zum Ende des Jahrgangs 4 unter Beweis, doch auch hier hatte Corona die Finger im Spiel und durch die Schulschließungen vor den Sommerferien die geplanten Radfahrprüfung an vielen Grundschulen unmöglich gemacht.

Damit die Kinder dennoch sicher am Straßenverkehr teilnehmen können, haben sich Eltern, Lehrerinnen und Lehrer und Schülerinnen und Schüler dazu entschlossen, ihre Fahrkünste für den Schulweg und den Alltag zu trainieren und ihr Können zu demonstrieren.

So trafen sich die Kids in der letzten Schulwoche vor Beginn der Herbstferien klassenweise jeweils Mittwoch, Donnerstag und Freitag mit Drahtesel und Helm statt in den Klassenräumen auf dem Schulhof, um von den Polizisten Herrn Krampe und Herrn Heinze in die Regeln des Straßenverkehrs eingeführt zu werden und gemeinsam mit hilfsbereiten Eltern und den Klassenlehrern auf den Straßen um die Schule herum ihre Runden zu drehen. Mit dem „UHU“ im Gepäck (Umsehen, Handzeichen, Umsehen) absolvierten alle jungen Verkehrsteilnehmer ihre Radfahrprüfung und erhielten zum Beweis ihres verkehrssicheren Fahrrads die stolze Plakete vom Polizisten.

Für die Schulkinder geht es nun in die Herbstferien, in denen sie auch in der dunkler werdenden Jahreszeit sicher auf den Straßen unterwegs sein werden.

  • Fahrrad1Fahrrad1
  • Fahrrad2Fahrrad2
  • Fahrrad3Fahrrad3
  • Fahrrad4Fahrrad4
  • Fahrrad5Fahrrad5
  • Fahrrad6Fahrrad6
  • Fahrrad7Fahrrad7